Italiano
English
Deutsch
Français
Nederlands
Español

Info

Start: um 8.00 Piazza Duomo  
Ziel: Loc. Vason, Monte Bondone  Strecken: 2 

Gran Fondo, Langstrecke: km 141 – 4.000 Höhenmeter bergauf

Medio Fondo, Mittelstrecke: km 57 – 2.000 Höhenmeter bergauf

Die Ausfahrt aus der Stadt (3,6 km) wird kontrolliert stattfinden.

Die Strecken sind für die italienische Etappe (die ersten 25% jeder Kategorien) des UCI World Cycling Tour gültig, deren Finale in Slowenia am 31. August 2014 stattfindet.

Trento, die Stadt des Konzils zwischen Geschichte, Kunst und Kultur 

Römische Schätze und die Pracht der Renaissance leben nebeneinander an den Plätzen, Straßen und Palazzi zusammen und charakterisieren in einzigartiger Weise jeden Anblick. Trento, die Alpenhauptstadt im wahrsten Sinne des Wortes, ist dank ihrer geografischen Lage schon immer eine privilegierte Verbindung zwischen der italienischen Kultur und der mitteleuropäischen Tradition und somit eine Stadt mit vielen Gesichtern. Von der römischen Tridentum, die einwandfrei in der unterirdischen archäologischen Stätte erhalten ist, bis zu den mit Fresken geschmückten Fassaden der Adelspalazzi des 16. Jh. in der Altstadt und zum Schloss Buonconsiglio, dem größten monumentalen Komplex im gesamten Trentino und Südtirol, der über die Stadt ragt.

Ein Aufeinanderfolgen historischer und architektonischer Prachtstücke mit einem zusätzlichen reichhaltigen Angebot an Initiativen und künstlerisch-kulturellen Veranstaltungen locken zu jeder Jahreszeit Touristen aus ganz Europa in die Hauptstadt.

Vom Scharm winterlicher Atmosphären mit dem berühmten und magischen Weihnachtsmarkt bis zum Frühjahr mit seinen weingastronomischen Veranstaltungen mit weltweit bekannten Produkten, das Trento Filmfestival, das älteste internationale Bergfilm-Event und das Wirtschaftsfestival Festival dell’Economia, eine sehr geschätzte Formel mit öffentlichen Treffen und Momenten der Konfrontation und Überlegung unter der Leitung nationaler und internationaler Wirtschaftsexperten. Eine wesentliche Etappe und Anhaltspunkt für alle, die sich mit den authentischsten weingastronomischen und handwerklichen Aspekten im Trentino befassen möchten, ist der Palazzo Roccabruna, in dem das Haus der Produkte aus dem Trentino „Casa dei prodotti Trentini“ untergebracht ist.

Und dann noch die historischen Festumzüge der Feste Vigiliane: Sechs Festtage mit Musik- und Theaterveranstaltungen, Herausforderungen in Kostümen, Ausstellungen, leckeren gastronomischen Angeboten und dem mittelalterlichen Bogenschützenkampf Palio delle Contrade.  

Trento ist auch die Wiege aller, die von großen Zielen träumen: Man freut sich im August auf den Sommerrückzug der jungen Fußballspieler des F.C. Inter und auch auf die Rückkehr der Nachwuchsspieler des F.C. Bayern München und die spannende Trentino Basket Cup. Die Stadt und das Territorium beherbergen auch die Rückzüge und Lernpraktiken nationaler Sportmannschaften der Giovani talenti... dal Trentino ai Giochi Olimpici del 2020 (Junge Talente... vom Trentino bis zu den Olympischen Spielen 2020), ein Pilotprojekt des italienischen Jugendsports. 

Entdecken Sie Trento: www.discovertrento.it/de/citta-di-trento

Valle dei Laghi: das Reich des Wassers   

Fünfzehn Fahrminuten von Trento entfernt öffnet sich das eindrucksvolle Tal Valle dei Laghi, eine unterbrechungslos leuchtende Weite, umsäumt von einer einzigartigen Landschaft, in der Oliven, Buchen, Steineichen und Nadelbäume mit Lorbeerbäumen und Moos zusammenleben. Burgen und Dörfer, Klettergärten und Hügel umrahmen im Tal angereiht die Seen; Wanderwege und Wiesen sind für entspannende Spaziergänge, archäologische Ausflüge und Mountain Bike-Touren ideal geeignet. Obligatorische Etappen sind die pittoresken kleinen Dörfer an den Ufern: Santa Massenza mit dem in den Fels erbauten Wasserkraftwerk, Cavedine und seine Marocche (ein Bergsturzgebiet), Toblino und seine Burg, Terlago und Lamar mit den Karsterscheinungen, die kleinen mittelalterlichen Dörfer von Vezzano und Padergnone. Es gibt viele privilegierte Momente, um einen Urlaub im Zeichen der Entspannung und der Weingastronomie zu verbringen. Im Valle dei Laghi erzeugen exzellente Weinkeller und Brennereien den Nosiola Trentino, sehr hochwertige Grappas und den edlen Vino Santo Trentino D.O.C. und vom 27 Maerz bis 14. April findet wieder DiVinNosiola statt, eine Veranstaltung mit einzigartigen und exklusiven Events kultureller und weingastronomischer Art: die diesjährige DiVinNosiola inspiriert sich am Leitmotiv Wein-Kunst, mit Ausstellungen und Sonderevents und mit der interessanten Verbindung Wein-Jazz, einem kultivierten aber populären Genre.  

Entdecken Sie Valle dei Laghi: www.discovervalledeilaghi.it/de/valle-dei-laghi

Monte Bondone: eine Terrasse mit Dolomitenblick 

Der Monte Bondone, ein nur wenige Kilometer von der Stadt Trento entferntes Fremdenverkehrsziel im Herzen des Etschtals ist eine phantastische natürliche Terrasse, die ein unglaubliches 360-Grad-Panorama von den Brenta-Dolomiten bis zum Adamello offenbart. Der Berg ist das Symbol der Trientiner und bietet all das was sich ein Natur- und Sportfan in der Sommerzeit wünschen kann, inmitten der spektakulären Dolomitengipfel und wo die Stille und der Frieden der Wälder herrscht. Monte Bondone ist sehr bekannt wegen seines reichhaltigen Winterangebots für Ski-Alpin-, Langlauf- und Schneeschuhfans und ein Naturschutzgebiet zum Schutze der Flora der drei Gipfel, eine besondere Gegend, die man der Reihenfolge nach vom Cornetto ausgehend über den Dos d’Abramo zur Cima Verde zurücklegt. Am Ort Viote befindet sich der Botanische Alpengarten, der vom Museo Tridentino di scienze naturali (Naturwissenschaftsmuseum) verwaltet wird und verschiedene natürliche Pflanzen und Kräuter der Berge aufnimmt, darunter auch die Heilkräuter, die für die Kräuterbäder der Garniga Thermen verwendet werden. Wer sich gerne bewegt und in der Natur aufhält, findet hier verschiedene Fahrradwege – Valle dell’Adige, Valle dei Laghi und Via Claudia Augusta – und den Mountain Bike Fans steht eine Strecke zur Verfügung, die von Trento bis zum Monte Bondone führt und dann abwärts ins Valle dei Laghi bis zum Mountain & Garda Bike-Ring am Gardasee.  

 

Entdecken Sie Monte Bondone: www.discovermontebondone.it/de/monte-bondone

Partners

facebook
twitter
flickr
youtube